Unfortunately, this content isn't available in English.
Der Welt mit offenen Armen entgegentreten. Unterstützung des International Office der Hochschule Neu-Ulm (HNU).

Der Welt mit offenen Armen entgegentreten. Unterstützung des International Office der Hochschule Neu-Ulm (HNU).

Mit dem Blick von außen – für den Blick nach draußen.

Hochschulen und Universitäten müssen sich einer Vielzahl von Herausforderungen stellen, wenn es um die Bewältigung aktueller Ansprüche und eines aktuellen Zeitgeistes geht. Vor allem aber haben sich die Ansprüche und Möglichkeiten für Herangehensweisen und Umsetzungen geändert, denen es sich zu stellen gilt. Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist eine internationale Business School im Westen Bayerns. In den interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengängen werden die Studierenden praxisrelevant auf Managementtätigkeiten und Führungspositionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten vorbereitet. Der Campus mit modernster medientechnischer Ausstattung liegt im Grünen und zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre aus.

Hochschule Neu-Ulm
Projektmanagement
Digitalisierung
Analyse
Hochschule Neu-Ulm
Consulting

Das International Office (IO) der HNU ist innerhalb des Hochschulbetriebs für sehr viele
internationale Belange zuständig, um die Vielfalt durch internationalen Austausch zu ermöglichen und als ein wesentliches Hauptaugenmerk der HNU zu gewährleisten.

Viele Faktoren und Einflüsse einer sich rasant wandelnden Welt haben den Bereich des internationalen Studierens verändert. Ein wesentlicher Punkt ist dabei, wie sich das Aufnehmen von Inhalten und Information in der zunehmenden digitalisierten Informationsbeschaffung gewandelt hat. Aus diesem Grund freuen wir uns, dem IO der HNU seit September 2019 als Partner zur Seite stehen zu dürfen. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Beratung und aktiven Zusammenarbeit mit Hochschulen, aber vor allem mit dem externen Blick auf die Herausforderungen in der Hochschularbeit, möchten wir die Zielerreichung des IO unterstützen. Eine weitere Steigerung der Zahlen jener, welche ein Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum im Rahmen ihres Studiums an der HNU wahrnehmen, ist dabei ein wesentliches Hauptziel. Aber auch eine effektivere und effizientere Kommunikation mit der Zielgruppe des IO sind ein Schwerpunkt des Projektes.

Diese definierten Ziele, die sogleich die Herausforderungen des IO darstellen, möchten wir in der Zusammenarbeit gemeinsam bewältigen. Wir unterstützen das IO mit unserem Blick von außen bei der Gewinnung von mehr Interessentinnen und Interessenten, die dadurch einen Blick nach draußen erlangen.

Mit strukturiertem und analytischem Herangehen im Rahmen unserer Consulting-Dienstleistung zeigen wir Wege und Möglichkeiten auf, diesem Ziel näher zu kommen. Das Aufarbeiten und Aufbereiten komplexer Themengebiete, sowie verknüpfter Prozessstrukturen, die dem Thema “Outgoing” inneliegen, ist dabei wesentlicher Bestandteil der Grundlagenunterstützung als erste elementare Maßnahme.

So wurden konkrete Werkzeuge der Veranschaulichung von Faktoren und Parametern entwickelt, denen eine wesentliche Rolle zugeschrieben wird, um sich für ein Auslandsemester oder -praktikum zu interessieren. Ob in einem s.g. Adventure-Cycle, einer Betrachtung von Ausstiegspunkten im Outgoing-Prozess oder der Analyse vorhandener Kommunikationsmaßnahmen, sowie interner Strukturen, wurden Grundlagen aufbereitet, mit denen in folgenden Schritten konkrete Maßnahmen realisiert werden sollen.

Mittels eines umfangreichen Maßnahmenkataloges wurde sowohl die Ganzheitlichkeit vieler Teilaufgaben verdeutlicht, aber auch die Abhängigkeiten und Vernetzung dieser aufgezeigt. Doch vielmehr wurde dadurch eine Maßnahmenliste zusammengestellt, welche ein prioritätsbasiertes Umsetzen ermöglicht und leichter an aktuelle Veränderungen angepasst werden kann. Dabei fokussieren wir insgesamt sehr stark alle Digitalisierungsprozesse und -strategien, die zielgerichtete und effektive Instrumente für das Projektziel darstellen.

Darüber hinaus sind die Hilfestellung und Beratung in konkreten Aufgabenbereichen Teil der Zusammenarbeit: Sowohl bei Online-Consulting, Social-Media-Strategie oder klassischen Instrumenten eines Communication-Mix, lassen wir unsere Erfahrung, unser Know-How und unsere kreativen Gedanken in das Projekt einfließen.
Dem IO der HNU konkret mit einem facettenreichen Hilfsangebot zur Seite zu stehen und dem Hauptziel dienliche Maßnahmen zu generieren, ist dabei unser Hauptanliegen.

Diese Hilfs- und Maßnahmenangebote zur Bewältigung der Herausforderungen für das IO sind die Grundlage für die nächsten konkreten Schritte. Darüber hinaus hoffen wir aber auch, dass dies ein Grundstein für eine weiterführende Begleitung und Zusammenarbeit in diesem spannenden Projekt, sowie mit einem interessanten Kunden – der Hochschule Neu-Ulm – sein kann.