Unfortunately, this content isn't available in English.
Let\'s Blink!

Let's Blink!

Entwicklung des Amazon Alexa Skills “Blinkist”

Falls ihr noch nichts von Blinkist gehört habt, hier ein kurzer Abriss: Blinkist verwandelt die wichtigsten Aussagen eines Sachbuches in 15-minütige Audiotitel und Texte in Hörbuchqualität. Diese Audiotitel sind in mehrere Teile (sogenannte “Blinks”) unterteilt und werden von professionellen Sprechern vertont.

Wir haben für das junge Unternehmen aus Berlin die Realisierung des Alexa Skills übernommen, welcher aktuell in Deutschland, den USA und GB verfügbar ist.

Blinkist
Voice App
Amazon Alexa

Für die Nutzung des Skills gibt es zwei Möglichkeiten - entweder in der kostenlosen Version oder mit Premium-Abonnement.
In der kostenlosen Version habt ihr jeden Tag Zugang zum sogenannten Blink des Tages, den ihr euch komplett anhören könnt.

Als Premium-Nutzer stehen euch folgende Funktionen zur Verfügung:

Mit Hilfe der Empfehlungen schlägt euch der Skill verschiedene Titel vor. Falls euch diese Vorschläge nicht zusagen sollten, könnt ihr die Empfehlungen nach einer Vielzahl von Kategorien wie zum Beispiel Psychologie, Beruf & Karriere oder Persönliche Entwicklung einschränken. Mit der Suche könnt ihr - wie der Name schon sagt - direkt nach Titeln suchen. Der Skill versteht sowohl den Buchtitel als auch den Namen des Autoren.
Die Titel, die ihr gefunden habt oder die euch vorgeschlagen wurden, könnt ihr entweder direkt anhören oder in eurer eigenen Blinkist-Bibliothek - in Meine Titel - für später speichern.

Bei diesem Skill haben wir auch sogenanntes In-skill purchasing (kurz ISP) integriert. Das heißt, ihr könnt direkt im Skill ein Premium-Abonnement abschließen und demzufolge alle Premium-Funktionen wie beispielsweise die Suche oder Empfehlungen des Skills nutzen. Natürlich könnt ihr dies aber auch 7 Tage kostenlos testen.

Eine große Herausforderung war die Synchronität zwischen den einzelnen Systemen. Wenn die Nutzer schon ein Blinkist-Abonnement haben, muss dies der Skill erkennen können. Der Nutzer soll schließlich nicht auch über den Alexa Skill aufgefordert werden nochmals zu zahlen. Auch das Abspielen und Weiterführen der Inhalte der Nutzer muss synchron über den Skill als auch über andere Systeme funktionieren.

Wenn ihr euren Blinkist-Account mit der Voice App synchronisiert habt, erhaltet ihr jeden Tag einen neuen Titel. Ihr könnt aber auch direkt über den Skill ein Abonnement abschließen und damit die gesamte Bibliothek mit über 3000 Büchern freischalten.

Gern könnt ihr den Skill auch einfach ausprobieren - einfach im Alexa Skill Store aktivieren und loslegen.